Pyrit (Schwefeleisen FeS2)

Pyrit (Schwefeleisen FeS2)hat die Formel FeS2 und ist die kubische Modifikation des Eisen(II)-disulfids. Das spezifische Gewicht wechselt zwischen 5 und 5,02. Die Härte dagegen zwischen 6 und 6,5. Die Kristallflächen zeigen einen Metallglanz. Pyrit leitet Elektrizität weiter und generiert bei Erwärmung einen schwachen elektrischen Strom. Da angebranntes Pyrit Schwefeldioxid verbreitet, wird es bei der Herstellung von Schwefelsäure verwendet. Pyrit wird in Sedimentgesteinen und metamorphen Gesteinen gefunden. In unserer Betriebsstätte in Dursunbey stellen wir qualitativ hochwertigen Pyriterz (Fe: 40-44%, S: 45-50%) her, den wir an unsere Kunden in Europa und im fernen Osten ausführen. Je nach Kundenwünschen können Klassifizierungen von 5 mm bis 200 mm vollbracht werden.

 

 

 

 

Grup Şirketleri